Prüfmöglichkeiten für Holzbeläge
Die bereits bestehenden Prüfmöglichkeiten für Holzbeläge im IBF wurden erweitert. 

Die Prüfmöglichkeiten können unserem Leistungsangebot oder dem Flyer Holz- und Bodenbelagsprüfungen entnommen werden.  

...mehr
Technische Schäden an schwimmenden Estrichen und Industrieestrichen
In diesem Beitrag werden einige typische Schäden bei konventionell hergestellten schwimmend verlegten Zement- und Calciumsulfatestrichen sowie zementgebundenen, fugenlosen Industrieestrichen der Normenreihe DIN 18560 beschrieben.

Die Ursachen dieser typischen Schäden werden erläutert und es werden vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung dieser Schäden besprochen ...mehr
Vorankündigung zum Sachverständigentreffen 2017
Auch im Jahr 2017 werden wir wieder unser Internationales Sachverständigentreffen veranstalten, das sich mittlerweile zum Branchentreff der Fußboden-Experten entwickelt hat. Das 2-tägige Seminar findet am 17. und 18.11.2017 im Mercure Hotel, Maininsel 10-12, 97421 Schweinfurt, statt. Nähere Informationen zum Programm, Anmeldung und Hotelreservierung werden in unserer Seminarübersicht veröffentlicht. ...mehr
Stellenangebot Bauingenieur/in

Das Institut für Baustoffprüfung und Fußbodenforschung (IBF) sucht zum nächstmöglichen Termin eine(n)

Bauingenieur/in

Weitere Informationen finden Sie hier.

...mehr
BEB vergibt Estrichpreis 2017 (Stiftungspreis der Firma WeGo Systembaustoffe GmbH)
Der Bundesverband Estrich und Belag (BEB) verleiht den Deutschen Estrichpreis 2017.

Mit diesem Stiftungspreis der WeGo Systembaustoffe GmbH soll das Gewerk Estrich und damit die Hersteller eines der höchstbelasteten Bauteile im Bauwerk gewürdigt werden. Außerdem soll in der Öffentlichkeit die Möglichkeit einer höheren Wertschöpfung entstehen.
Teilnehmen können alle Estrichleger, die in Deutschland einen Estrichbetrieb führen.

Als Preis winken ...mehr
Workshop "Ausgleichschichten, Ausgleichmörtel und Schüttungen"
am 27.04.2017, ab 10.00 Uhr

Ziel dieses Workshops:


Dieser Workshop soll das theoretische Grundwissen zur fachgerechten Planung von Ausgleichschichten, Ausgleichmörteln und Schüttungen vermitteln. Außerdem sollen Hinweise und Tipps von Praktikern zur fachgerechten Ausführung dieser Systeme vermittelt werden.

Seminarprogramm:

10.00 Uhr - Begrüßung und Einführung
10.15 Uhr - Planung und Ausführung des Rohbodenausgleichs unter Estrichen
                   (Referent: Andres Seifert, Fa. Knauf)
11.15 Uhr - Systeme, Anforderungen und Prüfung ...mehr