Das neue Bauvertragsrecht und seine Auswirkungen auf die Praxis

Workshop "Das neue Bauvertragsrecht" am 08.12.2017 ab 12.30 Uhr im IBF in Troisdorf

Das neue Bauvertragsrecht bringt ab Januar 2018 Änderungen für alle Beteiligten eines Baugewerkes. Mit Herrn RA Frank Häberer ist es dem IBF gelungen, einen absoluten Experten auf diesem Gebiet zu gewinnen, der die komplexe Materie kompetent und auch für Nicht-Juristen verständlich darstellen kann.

Die wichtigsten Änderungen zu erkennen und deren Auswirkungen auf die tägliche Praxis im Blick zu haben, ist eine der Herausforderungen, der sich ab Januar 2018 die Handwerker, insbesondere die Estrichleger, aber auch Boden-, Parkett- und Fliesenleger sowie Architekten, Bauleiter, Ingenieure und nicht zuletzt die Sachverständigen stellen müssen.

Neben den theoretischen Grundlagen zum Bauvertragsrecht geht es um Beispiele aus der Praxis und um die Erarbeitung von praxisgerechten Lösungen.

Dabei werden u.a. folgende Themen behandelt:

- Das neue Werksvertragrecht (Verhältnis BGB zu VOB/B); Verbraucherbauverträge, Bauträgerverträge;
- Widerrufsrecht;
- Mängelgewährleistung und- haftung;
- Abnahmeregelungen sog. fiktive Abnahmen;
- Anordnungsrecht-Nachtrag

Nähere Informationen:
Flyer Workshop
Anmeldeformular Workshop


Dieses Dokument jetzt drucken (neues Fenster)