Kurzbericht zum 1. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 08.04.2011


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Belegreife von Estrichen - Grenzwerte noch aktuell?
- Probleme bei der Verlegung großformatiger Stein- und keramischer Beläge
- Verschleißverhalten werkseitig beschichteter elastischer Bodenbeläge
- Verformungen von schwimmenden Zementestrichen bei Verlegung
  von Parkettbelägen auf zu feuchtem Untergrund mit Feuchtesperrschichten
- Riss- und Hohlstellenbildung bei zementgebundenen Industrieböden
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download

Kurzbericht zum 2. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 25.11.2011


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Feuchtesperrschichten auf noch nicht belegreifen Zementestrichen - sinnvoll oder nicht?
  (Beispiel: Parkettbelag auf zu feuchtem Untergrund mit Feuchtesperrschicht)
- Bewertung eines Hochkantlamellenparketts in optischer Hinsicht durch den Sachverständigen (Fallbeispiel)
- Bewertung von Überzähnen bei Stein- und keramischen Belägen
- Bewertung von Kellenschlägen bei "elastischen" Bodenbelägen
- "Designestriche" - Regelung über Hinweisblatt erforderlich?
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download

Kurzbericht zum 3. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 27.04.2012


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Eindrücke bei elastischen Bodenbelägen - tolerierbar oder nicht?
- Riss- und Hohlstellenbildung bei zementgebundenen Industrieböden
- Schutzsysteme für Parkett und oberflächenfertige Estriche - Welche Systeme sind wann geeignet?
- Vorträge und Beiträge der Teilnehmer:
- Sanierung von Hohlstellen in Parkettbelägen mit dem Injektionsverfahren
- Themenvorschläge und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer
- Rutschhemmung von Fußböden (R-Klasse/µ-Wert) - Bewertung durch den Sachverständigen
- Verformungsfähige Dünnbettmörtel unter Stein- und keramischen Belägen auf feuchten Zementestrichen
  - möglich oder nicht? 
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download

Kurzbericht zum 4. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 16.11.2012

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Riss- und Hohlstellenbildung bei zementgebundenen Industrieböden
- Schutzsysteme für Parkett und oberflächenfertige Estriche - Welche Systeme sind wann geeignet?
- Fugenanordnung in CT-/CA-Heizestrichen - geben die gängigen Richtlinien ausreichende Hinweise?
- Verformungsfähige Dünnbettmörtel unter Stein- und keramischen Belägen auf feuchten Zementestrichen
  - möglich oder nicht?
- Beläge (elastische Beläge, Parkett, Fliesen) auf Gussasphaltestrichen - was ist zu beachten? 
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download
Kurzbericht zum 5. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 19.04.2013

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Fugenanordnung in CT-/CA-Heizestrichen - geben die gängigen Richtlinien ausreichende Hinweise?
- Schutzsysteme für Parkett und oberflächenfertige Estriche - Welche Systeme sind wann geeignet?
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download
Kurzbericht zum 6. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 29.11.2013

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Trocknung von Estrichen nach Wasserschäden (Möglichkeiten, Grenzen, Risiken)
- Belegreife von Leichtausgleichmörteln - welche Grenzwerte sind einzuhalten?
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download
Kurzbericht zum 7. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 11.04.2014

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Verformungen von Parkettbelägen auf Gussasphaltestrichen - besteht eine Hinweispflicht?
- Fugenbildungen in Nadelvliesbelägen - besteht eine Hinweispflicht?
- Fliesenbeläge in Außenbereichen - Grobkornestrich besser als Standardkonstruktionen?
- Großformatige Betonwerksteinplatten im Halbverband - problematisch oder nicht?
sowie Themen und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer

Download
Kurzbericht zum 8. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 23.10.2014


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Themenvorschläge und aktuelle Schadensfälle der Teilnehmer
- Prüfung der Oberflächenfestigkeit von Estrichen vor der Belagverlegung durch Ritzprüfung -   
  Erfahrungswerte, Bewertung,Vor-/Nachteile, neue Erkenntnisse
- Feuchtemessmethoden für mineralische Estriche - Vor- und Nachteile, Erfahrungen, Grenzen
- Klebstoffe für elastische Bodenbeläge bei Fahrbeanspruchung mit Flurförderzeugen -
  Eignungsnachweis durch den Sachverständigen möglich?
- Trittschall-Dämmunterlagen unter Belägen (Parkett, Fliesen) - was ist bei der Planung und beim Einbau,
  insbesondere im Sanierungsbereich, zu beachten?

Download
Kurzbericht zum 9. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 29.04.2015

 

Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Trittschall-Dämmunterlagen unter Belägen (Holzbeläge, Fliesen, Teppich- und elastische Beläge) - was ist bei der
   Planung und beim Einbau, insbesondere im Sanierungsbereich, zu beachten? - neue Forschungsergebnisse -
- Prüfung der Oberflächenfestigkeit von Estrichen vor der Belagsverlegung durch Ritzprüfung - Erfahrungswerte,  
  Bewertung, Vor-/Nachteile, neue Erkenntnisse
- Bewertung der Tragfähigkeit/Nutzbarkeit normgemäßer und dünnschichtiger Estriche - Methoden,  
  Fehlermöglichkeiten, Grenzen

Download

Kurzbericht zum 10. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 23.10.2015


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Verformungen von Massivholzdielen und geklebten Laminatbelägen; Schadensbeispiele - was ist zu beachten?
- Schäden an Beschichtungen in Räumen mit Bodenabläufen/Rinnen - Ursachen, Sanierung, Vorbeugung
  (neuer BEB-Leitfaden)
- euroFEN-Merkblatt "Einbindung von Bodenabläufen und Duschrinnen in die Abdichtung im Verbund (AIV) und
  DIN 18534-1 (Innenraumabdichtungen)

Download

Kurzbericht zum 11. Troisdorfer Sachverständigengespräch am 15.04.2016


Folgende Themen standen auf der Tagesordnung:

- Bewertung und Beseitigung von Oberflächenschäden bei Sichtestrichen (Designestriche)
- Installationen (Rohre, Leitungen, Einbauteile) auf der Rohdecke - Schüttungen und
  Ausgleichsmörtel Lösung aller Probleme? (neues BEB-Hinweisblatt)
- Bodengleiche Duschen - fachgerechte Estrich- und Belagverlegung möglich?
- Kopfnähte bei Bodenbelägen - wie werden sie fachlich korrekt angelegt?
- Eindrücke in Parkettbelägen - Mangel oder falsche Nutzung?
- Feuchtemessung in Estrichen mit elektrischen Messgeräten

Download





Diese Website nutzt Cookies. Um alle Funktionalität der Website zu nutzen, stimmen Sie bitte der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
Ich stimme zu